News

  • General
  • Fischerei
CMS - 2.2.7 - Skookumchuck
 

St Andrä Auwald

Ab 2020 verpachten wir das Eigenjagdrevier St. Andrä mit einer Fläche von ca. 220 ha.

Dieses Revier liegt nördlich von Herzogenburg und ist eine eindrucksvolle Feld und Aujagd. Auch befinden sich Fließgewässer innerhalb dieser Jagd mit einem guten Bestand an Wasserwild.

Vorkommende Wildarten sind Rehwild, Schwarzwild (Wechselwild) Wasserwild (hauptsächlich Enten) sowie Nieder und Raubwild.

Abschussplan 2019:

Rehwild:

  • 2 ältere Böcke 
  • 1 Jähling (Mindestabschuss)
  • 5 Geißen (Mindestabschuss)
  • 5 Kitze (Mindestabschuss)

 

Der Abschussplan kann ab dem Jahr 2020 auch deutlich erhöht werden! Dies ist durchaus in unserem Interesse. 

Jagdpacht:  10.000 Euro/Jahr inkl. Mwst.

 

Karte

 

Kontakt:

Ing. Günther Lindmayr

forstamt@stift-herzogenburg.at 

Tel: 0676/826652917