H. Mauritius Lenz zum Stiftsdechant gewählt

Berichte

Das Kapitel des Augustiner-Chorherrenstiftes Herzogenburg hat am 24. April 2019 den Pfarrmoderator von Herzogenburg, Mag. H. Mauritius Lenz Can. Reg., zum Stiftsdechant, also zum Stellvertreter des Propstes, gewählt.

© Stift HerzogenburgDechant Mauritius wurde 1959 in Innsbruck geboren und ist im burgenländischen Rechnitz aufgewachsen. Er ist 1985 das Stift Herzogenburg eingetreten, hat an der Universität Wien das Theologiestudium absolviert, im Jahr 1989 die Ewige Profess abgelegt und 1991 durch Joachim Kardinal Meisner die Priesterweihe empfangen. Als Priester war er sodann in Inzersdorf ob der Traisen, Radlberg und Statzendorf tätig, 2011 wurde er Pfarrmoderator von Herzogenburg. Auch hausintern bekleidete Dechant Mauritius viele Ämter und wirkte bereits von 2011 bis 2017 als Stiftsdechant.

Wir wünschen Dechant Mauritius alles Gute für sein neues Amt und bitten um Ihr Gebet!

Menü