Konzert „Monteverdi and friends“

Berichte

Unter dem Titel „Monteverdi and friends“ konnten Besucherinnen und Besucher des Stiftes Herzogenburg am 29. September 2018 im Rahmen des „festival musica sacra“ ein besonderes Barockkonzert erleben. Das Ensemble „zeitgeist“ nahm die Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine Reise durch den italienischen Barock mit. Neben Claudio Monteverdi wurden Stücke von Johann Hieronymus Kapsberger, Allesandro Grandi, Pietro Andrea Ziani, Johann Joseph Fux u.v.m. vorgeführt.

Die vom Ensemble „zeitgeist“ berührend vorgetragenen Orchesterstücke wechselten sich mit Gesängen von Barbara Zidar-Willinger, Martina Daxböck und Anna Kargl ab. Besonders das gesungene Lob auf Maria trug so seinen Teil zu einem stimmungsvollen Gesamtwerk bei, das in der Stiftskirche treffend seinen Platz fand.

Der abschließende Applaus zeigte deutlich die Begeisterung der Besucherinnen und Besucher von diesem Ausflug in die Blütezeit italienischer Musik.

Menü