„Singen mit Aussicht“ im Stift Herzogenburg

Berichte

Die Volkskultur Niederösterreich lädt im heurigen Sommer in jedem Bezirk unseres Bundeslandes zum offenen Singen. So fanden sich unter dem Motto „Singen mit Aussicht“ am Nachmittag des 25. Juli mehr als 60 Begeistere im großen Stiftshof ein, um unter der Leitung von Otto Schandl gemeinsam verschiedene Lieder erklingen zu lassen.

Dabei bildeten technische Perfektion und chorischer Wohlklang nicht das vordringliche Ziel des Beisammenseins: Es ging um die einfache Freude am Singen!

Die Volkskultur Niederösterreich hatte dafür Liederhefte zur Verfügung gestellt, mit denen man sich auf eine musikalische Reise begeben konnte. Spontan angestimmte Gesänge wie der Glockenjodler kamen ebenso zu ihrem Recht wie vierstimmige Chorsätze. Es war eine einfache, aber sehr gelungene Veranstaltung!

Informationen über weitere Singplätze findet man auf der Homepage www.volkskulturnoe.at.

Menü